DIRK STETTNER, CDU
VIEL WEIßENSEE UND BLANKENBURG
Themen
Berlin allgemein | Blankenburg | Weißensee
23.05.2019, 09:46 Uhr
Beitrag im Tagesspiegel vom 23. Mai 2019
DIGITALISIERUNG DER BERLINER VERWALTUNG: UMSETZUNG DER E-AKTE BIS 2023 DROHT ZU SCHEITERN

Von 2023 an sollten analoge Akten in Berlins Behörden der Vergangenheit angehören. Doch die digitale Modernisierung der Verwaltung kommt nicht voran.

Dirk Stettner erklärt: Der bisherige Stand beim Aufbau einer gemeinsamen Netzstruktur ist niederschmetternd.“

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel im Tagesspiegel.

 


aktualisiert von Katrin Hoffer, 23.05.2019, 09:55 Uhr