DIRK STETTNER, CDU
VIEL WEIßENSEE UND BLANKENBURG
Themen
Berlin allgemein | Blankenburg | Weißensee
07.07.2016, 14:41 Uhr
Kiezzeitung / Juli 2016
Ehemaliges Kreiskulturhaus – wann passiert endlich etwas?
Seit nunmehr zehn Jahren versucht die Linken–Stadträtin zusammen mit der bezirklichen rot-grünen Mehrheit unser schönes Kreiskulturhaus Weißensee, direkt am Park zum Weißen See gelegen, wieder zu nutzen. Acht Jahre des Nichtstuns. Acht Jahre Stillstand. Rund herum entwickelt sich Weißensee großartig, doch an dieser prominenten Stelle, an der der Bezirk verantwortlich ist: Nichts.




Nun gibt es einen Interessenten, der nicht nur politische Bildung und kulturelle Angebote in unser Kulturhaus bringen möchte. Er ist bereit einen Erbbaupachtvertrag zu unterschreiben und in der Lage, das Haus komplett zu sanieren, um es in altem Glanz erstrahlen zu lassen. Also los! Nicht auch das wieder in Untätigkeit versanden lassen – unterschreibt endlich den Erbbaupachtvertrag, damit es in Weißensee an dieser Stelle endlich weitergeht.
aktualisiert von Katrin Hoffer, 07.07.2016, 14:51 Uhr